Krebspest in der Lützelmurg

Krebspest in der Lützelmurg

Für die Fischer, die in der Lützelmurg/Murg und in anderen Gewässern fischen gelten erhöhte Sicherheitsanforderungen.
Zur Erinnerung:

  • Die Sporen des Krebspesterregers (Pilz) können mehrere Jahre überleben und sind für unsere europäischen Krebse absolut tödlich.
  • Die Sporen werden über Stiefel,  Boote, Schnüre, Köder etc. übertragen
  • Alle Gerätschaften, die mit dem verseuchten verseuchtem Wasser in Berührung gekommen sind, müssen desinfiziert werden!

Bitte befolgt diese Vorschriften genau, um eine Ausbreitung der Krebspest zu verhindern.