News vom FVTG und SFV

RSS Fischereiverband Thurgau

  • Delegiertenversammlung SFV vom 10.6.2017, Pestizide: Fischer haben die Nase voll! Juni 19, 2017
    Die Belastungen unserer Gewässer durch Pestizide und Herbizide nimmt stetig zu. Die gesetzlich vorgeschriebenen Grenzwerte werden reihenweise überschritten und was unternehmen die zuständigen Behörden dagegen? Zur Erinnerung : Gewässerverschmutzung ist ein Offizialdelikt und muss von Amtes wegen geahndet werden! Der Beitrag Delegiertenversammlung SFV vom 10.6.2017, Pestizide: Fischer haben die Nase voll! erschien zuerst auf Fischereiverband […]
    Christoph Maurer
  • Energiestrategie 2050 Mai 13, 2017
    Mit der Energiestrategie (ES) 2050 werden einige, aber nicht alle Probleme gelöst und einige, aber nicht alle Fragen beantwortet. Mit einer allfälligen Ablehnung der ES 2050 wird hingegen kein einziges Problem gelöst und es wird keine einzige Frage beantwortet. Im Gegenteil! Bestehende Probleme verschärfen sich und neue drängende Fragen tauchen auf. Der Beitrag Energiestrategie 2050 […]
    Christoph Maurer
  • Schöne Ostern April 12, 2017
    Der Vorstand des FVTG wünscht allen Fischerinnen und Fischern schöne und erholsame Ostern. Der Beitrag Schöne Ostern erschien zuerst auf Fischereiverband Thurgau.
    Christoph Maurer

RSS Schweizerischer Fischereiverband SFV

  • Pestizide: Fischer haben die Nase voll! Juni 12, 2017
    SFV - Der Schweizerische Fischerei-Verband SFV will nicht länger akzeptieren, dass ein unglaublicher Cocktail von Pestiziden und Herbiziden Bäche, Flüsse und Seen vergiften und das Trinkwasser gefährden. Die Delegiertenversammlung des SFV in Altendorf SZ verabschiedete eine Resolution mit klaren Forderungen: endlich Kontrollen durch die Behörden und Unterstützung der Unterschriftensammlung der Anti-Pestizid-Volksinitiativen.
  • Stand Restwasser 2016: Ein Viertel der Wasserfassungen noch immer nicht saniert Juni 1, 2017
    SFV - Gemäss Gewässerschutzgesetz hätten die Kantone bis Ende 2012 alle Restwasserstrecken unterhalb von Wasserentnahmen, die vor 1992 bewilligt wurden, sanieren müssen. Lediglich sieben Kantone haben bis heute die gesetzlichen Vorgaben aus dem Jahr 1992 vollständig umgesetzt. Im Interesse der Fliessgewässer und der davon abhängenden Lebensräume und -gemeinschaften fordert der Bund die zuständigen Behörden erneut […]
  • Warum brauchen die Gewässer Raum? Mai 1, 2017
    SFV - Naturnahe Bäche, Flüsse und Seen beherbergen unzählige Tier- und Pflanzenarten und leisten einen erheblichen Beitrag zum Schutz vor Hochwasser, zur Trinkwasserversorgung und dienen auch der Erholung. Um all diese Aufgaben zu erfüllen, braucht es Wasser in einer guten Qualität, eine ausreichende Wasserführung sowie genügend Raum für die Gewässer
  • Neue Publikation des BAFU: Schwall-Sunk - Massnahmen April 28, 2017
    SFV - Ein Modul der Vollzugshilfe Renaturierung der Gewässer. Der umfassende Schutz der Gewässer und ihrer vielfältigen Funktionen sowie die nachhaltige Nutzung der Gewässer durch den Menschen sind zentrale Ziele des Gewässerschutzrechts des Bundes.
  • Anhaltend hohe Pestizidbelastung in kleinen Bächen April 4, 2017
    SFV - Kleine Fliessgewässer sind mit einer Vielzahl von Herbiziden, Fungiziden und Insektiziden belastet. Eine im Auftrag des Bundesamts für Umwelt erstellte und heute publizierte Studie zu fünf Schweizer Bächen zeigt: In keinem Fall wurden die gesetzlichen Anforderungen an die Wasserqualität eingehalten. Selbst Stoffkonzentrationen, die für Gewässerorganismen als akut toxisch gelten, wurden überschritten. Biologische Untersuchungen […]