News vom FVTG und SFV

RSS Fischereiverband Thurgau

  • Hochwasserschutzkonzept “Thur+” Dezember 2, 2020
    Mit der Verbauung der Thur vor über 100 Jahren wurde der Fluss begradigt und in ein enges Bett gezwängt. Wertvolle Naturräume gingen dadurch verloren und die Überschwemmungsgefahr stieg wegen des fehlenden Gewässerraumes. Der Beitrag Hochwasserschutzkonzept “Thur+” erschien zuerst auf Fischereiverband Thurgau.
    Christoph Maurer
  • Schriftliche Jahresversammlung 2020 September 22, 2020
    Es gingen insgesamt 198 Antworten ein. Diese wurden durch den Vorstand ausgezählt und das Resultat im beiliegenden Protokoll festgehalten. Der Beitrag Schriftliche Jahresversammlung 2020 erschien zuerst auf Fischereiverband Thurgau.
    Christoph Maurer
  • 10. Oktober 2020 “Keine Netzgehege und keine Versuchsanlage im Bodensee” September 16, 2020
    Ein Schiffskorso im Konstanzer Trichter Samstag 10. Oktober Treffpunkt um 14 Uhr Start um 14:15 Uhr Es werden drei verschiedene Sammelstellen festgelegt, diese sind auf der Karte bei der Einladung zu finden. Leitschiffe werden das Korso anführen. Der Verlauf des Korsos ist auf der Karte eingezeichnet. Beteiligen werden sich Berufsfischer, Angelfischer, Segel- und Sportboote. Der Beitrag 10. […]
    Christoph Maurer

RSS Schweizerischer Fischereiverband SFV

  • Videoserie «Doubs vivant» Februar 17, 2021
    SFV-FSP - Mit einer Videoserie macht das Projekt «lebendiger Doubs» auf die Probleme des Doubs aufmerksam. Mit Unterstützung der Bevölkerung und Politik möchten wir die Verbesserungen am Doubs schneller vorantreiben.
  • Pestizidrückstände in Böden sind weit verbreitet und wirken sich negativ auf das mikrobielle Bodenleben aus Februar 4, 2021
    SFV-FSP - Bern, 04.02.2021 - Agroscope analysierte in einer umfassenden Studie die Verbreitung von Pflanzenschutzmittelrückständen in Schweizer Landwirtschaftsböden und deren potenzielle Auswirkungen auf das Bodenleben. Die Resultate zeigen, dass Rückstände in Böden weit verbreitet sind und sich negativ auf das mikrobielle Bodenleben und nützliche Bodenpilze auswirken könnten.
  • Der Aal darf seit 1.1.2021 in der Schweiz nicht mehr befischt werden Januar 27, 2021
    SFV-FSP - An seiner Sitzung vom 21. Oktober 2020 hat der Bundesrat die Änderung der Verordnung zum Bundesgesetz über die Fischerei verabschiedet. 25 einheimische Arten von Fischen und Krebsen erhalten einen neuen Gefährdungsstatus. Diese Änderungen sind seit dem 1. Januar 2021 in Kraft.
  • Alet - ein Überlebenskünstler wird Fisch des Jahres 2021 Dezember 30, 2020
    SFV-FSP - Bern, 2. Januar 2021: Auf den ersten Blick unscheinbar, doch in Krisenzeiten trumpft er auf: Der Alet ist Fisch des Jahres 2021. Der Schweizerische Fischerei-Verband SFV bezeichnet den Alet als hoffnungsvollen Beweis für die Widerstandskraft der Natur - und hat ihn sogar als Botschafter engagiert.
  • Übermässige Stickstoff- und Phosphoreinträge in die Umwelt schädigen Biodiversität, Wälder und Gewässer in der Schweiz massiv November 24, 2020
    SFV-FSP - Faktenblatt Forum Biodiversität Schweiz: Übermässige Stickstoff- und Phosphoreinträge in die Umwelt schädigen Biodiversität, Wälder und Gewässer in der Schweiz massiv, verstärken den Klimawandel und beeinträchtigen die Gesundheit der Menschen. Sie stammen insbesondere aus der Landwirtschaft und dem Verkehr.